•  
  •  

Mustang Himal 2016 / Kali Gandaki Ri

image-7636977-Bildschirmfoto_2016-12-01_um_20.05.38.w640.png
Den kleinen 6000er "Pizzet Encarden" auf der Verlängerung des Mustang Himal Gipfel haben wir vom Thatha Jyura Khola-Tal am 4. September 2014 erreicht. Da dieses Gebiet erst seit 2014 offiziell für das Bergsteigen geöffnet ist, der Mustang noch viele unbestiegene Gipfel und eine unbeschreiblich schöne Landschaft bietet, sind wir dieses Jahr erneut im Mustang unterwegs gewesen.  Am neu und mit Hilfe von Fotograf Manuel Bauer errichtetem Dorf Sam Dzong​ vorbei, übernachteten wir vor dem eigentlichen Aufstieg in Nhichun. Vom Chhuama Khola-Tal an der Quelle des Kali Gandaki River errichteten wir einen Basecamp und haben einen noch unbekannten 6000er hinter dem Dong Mar bestiegen. Für diese Reise  sind wir 3 Wochen in Nepal vom 23. Oktober bis zum 13. November 2016 unterwegs gewesen. Den Gipfel Kali Gandaki Ri haben wir nach dem Fluss "Kali Gandaki" getauft und "Ri" ist der tibetische Name für "Gipfel".
image-7585308-P1020452.w640.jpg
Gigantischer Panoramapunkt auf dem Kali Bandaki Ri 6157m, in eine einsame Bergwelt vom Mustang Himmel. Links ist der heilige Berg Dong Mar 6337m.
image-7585296-P1020429.w640.jpg
Kali Gandaki Ri ...sehr wahrscheinlich das erste Mal von Bergsteigern bestiegen!
image-7585305-P1020437.w640.jpg
Blick zum felsigen Gipfel des Kali Gandaki Ri 6157m, wo Edith und Tshiring den Gipfel geniessen.
image-7590363-P1020592.jpg
Hat sich da über unserem Gipfel evtl. eine Möwe im Himalaya auf circa 7000m verirrt?

Hier noch einige Impressionen vom farbigen Mustang
image-7585245-P1010013.w640.jpg
image-7585248-P1010151.w640.jpg
image-7585341-P1030389.w640.jpg
image-1323132-IMG_4684.JPG
image-7585281-P1020259.w640.jpg
image-7590294-P1030323.w640.jpg
image-7585326-P1020567.w640.jpg
image-7585293-P1020323.w640.jpg
image-7585314-P1020507.w640.jpg
image-7585317-P1020508.w640.jpg
image-7585320-P1020509.w640.jpg
image-7585311-P1020502.w640.jpg
image-7617285-DSCN0837.w640.jpg
image-7617282-DSCN0795.w640.jpg
image-7590240-P1020492.w640.jpg
image-7590198-P1020127.w640.jpg
image-7590279-P1020624.w640.jpg
image-placeholder.png
image-7585269-P1010885.w640.jpg
image-7585335-P1030282.w640.jpg
image-7617288-DSCN0937.w640.jpg



Mustang Himal 2014 / Pizzet Encarden

image-7636977-Bildschirmfoto_2016-12-01_um_20.05.38.w640.png
Hier ist unsere Aufstiegsroute vom 2014 ab dem Basecamp Encarden in das Thatha Kola Tal zum Pizzet Encarden in der Karte eigezeichnet

image-7498985-schneeleopard.w640.jpg
Rückzugsort vom scheuen Schneeleopard

image-1323129-IMG_4430.JPG
Herrlicher Camp bei den Red Cliffs auf den Weg nach Lo Manthang
image-7498926-IMG_4755.w640.jpg
Am Eingang vom Tatha Kohla-Tal
image-7498927-IMG_4769.w640.jpg
Auch hier haben wir wieder unsere bewährten Mulis.
image-7498929-IMG_4831.w640.jpg
Bis wir im Tal wieder Höhe gewinnen, müssen wir über viel Steine und Schotter. Auch hier sind die Gletscher stark am Schrumpfen und man sollte sich wegen Steinschlag nicht überall lange aufhalten.
image-7498933-IMG_4842.w640.jpg
Nach dem langen Weg durch das Tal zeigen sich schöne unbekannte Berge, deren Gipfel alle um 6000 Meter sind.
image-7498942-IMG_4864.w640.jpg
image-7498944-IMG_4866.w640.jpg
image-7048793-IMG_4883.JPG
image-7498956-IMG_4885.w640.jpg
image-7498962-IMG_4901.w640.jpg
image-7498503-IMG_4902.w640.jpg
image-7498967-IMG_4911.w640.jpg
Ausblick vom Pizzet Encarden gegen Tibet/China.
image-7498975-IMG_4941.w640.jpg
Pizzet Encarden!
image-7498977-IMG_4946.w640.jpg
Sicht auf die Gletscher und den Schotter vom Tatha Kohla.
image-7498982-IMG_4966_(1).w640.jpg
Ein Blick zurück vom Mustang zum heiligen Der Dong Mar.